Jeder Mensch hat eine eigene Persönlichkeit. Deshalb betreuen Paten oder Patinnen individuell.

Jeder Mensch hat andere Stärken, Neigungen oder sprachliches Ausdrucksvermögen. Deshalb beraten wir individuell:

Eine passende Schule finden, in berufsvorbereitende Maßnahmen der Kammern und der Agentur für Arbeit vermitteln, bei behördlichen Formalitäten unterstützen und bei der Anerkennung von Nachweisdokumenten/Zeugnissen behilflich sein.

Workshops zu den Themen „Arbeitswelt“, „Welches ist der richtige Beruf für mich?“, „Wie schreibe ich eine erfolgreiche Bewerbung?“, „Das Vorstellungsgespräch – wie bin ich erfolgreich?“ oder telefonisch einen Termin vereinbaren.

Alle Workshops werden in Kooperation mit „Ausbildung im Verbund pro regio / KAUSA“ durchgeführt.

Besuch von Ausbildungsmessen

 

Nacht der Berufe

Wir bereiten uns auf die gemeinsame Fahrt zur Berufs- und Ausbildungsmesse „Lange Nacht der Berufe“ vor.

 

Log-in – die Brücke in die Arbeitswelt

Einmal wöchentlich findet im Familienhaus, Bodestr. 11A von 17:00 – 18:30 das offene Treffen „log-in“ statt. Interkulturelle Themen, staatsbürgerliche Themen aber auch gemeinsame Spiele und Unterhaltung bieten vielfältige Sprechanlässe. Die Workshops werden sprachlich vorbereitet durch Erarbeitung von Wortfeldern und/oder Rollenspielen zu Situationen aus der Arbeitswelt.

 

Rund um die Arbeit

Das muss man vor Arbeitsantritt wissen, beim log-in kann man das lernen!

 

Log In Treffen

Beim log-in Treffen. Thema „nach der Wahl“: Gemeindewahlen 2016 erklären (als Politikerinnen zu Gast Marion Gellermann, CDU und Dina de Haas, Bündnis 90/die Grünen)