Berufsorientierung, Berufsvorbereitung oder eine Ausbildung sind in den Heimatländern der Flüchtlinge nicht üblich. Wir informieren, unterstützen bei der Berufsfindung und zeigen die Chancen einer dualen Ausbildung auf.

 

Berufsorientierung

 

Wir recherchieren gemeinsam im Internet und finden Praktikumsplätze. Wir helfen den individuellen Lebenslauf und die Bewerbungsmappe zu erstellen und begleiten so lange bis die Sprachkenntnisse eine erfolgreiche Ausbildung ermöglichen (B1 – B2).

 

Der Lebenslauf muss perfekt sein – deshalb betreuen wir den Prozess individuell

Der Lebenslauf muss perfekt sein – deshalb betreuen wir den Prozess individuell

 

Zugang zu PCs und Internet ermöglichen, um Stellenangebote oder Berufsbilder zu recherchieren, um die Tastatur bedienen zu können, um ins Portal der VHS zu geben oder die CD zum Deutschbuch nutzen zu können.

 

Deutschlernen – mal mit, mal ohne PC

Deutschlernen – mal mit, mal ohne PC

 

Einen Mathematikzirkel für Interessierte anbieten, der das Erreichen der Voraussetzungen für das 1. Ausbildungsjahr anstrebt.

Paten und Patinnen helfen beim Deutsch lernen, z.B. durch Hausaufgabenbetreuung oder Vertiefung der Sprachkurse und bei Problemen des Alltags. Ganz nebenbei gelingt auf diesem Weg das gegenseitige Kennenlernen der Kulturen, z.B. auf gemeinsamen Ausflügen.

Supervisionsangebot für all jene, die ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit in der Gemeinde Uetze tätig sind. Unter der fachkundigen Leitung einer individualpsychologischen Beraterin können Probleme besprochen und gegenseitiger Rat eingeholt werden. Die Treffen finden einmal monatlich abwechselnd jeweils am 1. Montag oder 1. Donnerstag eines Monats ab 18:30 in den Räumen der Landungsbrücke, Praklastr.1 statt.

Informationsveranstaltungen in den Dörfern der Gemeinde Uetze, die sich an ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer, an interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie an Flüchtlinge richten. In enger Abstimmung mit den Ortsbürgermeistern und Ortsbürgermeisterinnen werden die Themen festgelegt.

Wir vermitteln bei Bedarf an andere Beratungsstellen oder an Rechtsanwälte.

Und auch das tun wir....

Beim Fahrradworkshop wird nicht nur repariert, es werden auch Ersatzteile eingebaut und 1x im Jahr ein Fahrradtraining durchgeführt.

 

Praktische Lebenshilfe

Praktische Lebenshilfe in Deutschland: Ablage: lochen, abheften und sortieren

 

Im 1.Hilfe Kurs, gefördert durch das DRK, wurden 6 Geflüchtete erfolgreich zu Ersthelfern ausgebildet.

 

Hier frischen wir das Ganze noch einmal auf – angeleitet von Elke Blanke in den Räumlichkeiten des DRK

Hier frischen wir das Ganze noch einmal auf – angeleitet von Elke Blanke in den Räumlichkeiten des DRK